BEERENAUSLESE 2012

Dieser edelsüße Wein ist als "Einsteiger" in die Botrytisweine zu betrachten. Wir haben ihn traditionell Rusterisch ausgebaut: ein etwas höherer Alkohol mit ausreichend Restzucker. Die Beerenauslese 2012 ist der perfekte Dessertwein oder durchaus ein eigenständiger Gang für ein Menü.

2012 war für die Süßweine ein schwieigeres Jahr. Die Botrytis konnte sich nur schwer durchsetzen. Die Beerenauslese wurde demnach sehr spät Anfang Dezember gelesen. Eine feine Schneedecke bedeckte die Weingärten und es war viel Handarbeit notwendig um das Traubenmaterial zu selektioneren.


Wir plädieren dafür, die "kupierte" österreichische Weinkultur zu rehabilitieren und ihr den Süßwein als krönenden Abluss einer Verkostung oder eines Menüs wieder einzuverleiben!

Sorten

Weißburgunder

Beschreibung

Honigmelonde, Marzipan, Botryiswürze, nussig, fruchtig süß

Lagen

Vogelsang

Boden

Ruster Schotter und Sand
Sand und Sandstein

Ernte

10. Dezember 2012

Verarbeitung

Vergärung und Ausbau im Stahltank

Abfüllung

Mai 2013

Analyse

Alkohol 11,5%
Restzucker 130g/l
Säure 5,1‰

Serviertemperatur

7°C

Speiseempfehlung

Brathendl in Honig-Ingwer Kruste
Das ist Gernots persönliche Lieblingsspeise zu diesem Wein!

Preis

€9,50

Referenzen

Empfohlen im deutschen STERN

Ihre Anfrage

Sie möchten Wein bestellen? Senden sie uns hier Ihre Anfrage zu!

Ältere Jahrgänge

Beerenauslese 2010

Schreiner-Schmankerl Empfehlung