07 / 2021

    WIR REICHEN DER WELT DIE HAND


    Der Güssinger, Pascal Violo bereist die Welt hauptberuflich als Reisefotograf. Seine Live-Reportagen und Bildbände begeistern im gesamten deutschsprachigen Raum. Im September 2020 setzt Violo ein Zeichen der Menschlichkeit gesetzt: Er wandelt sein Reisebudget in Sachspenden um, um damit Menschen im Flüchtlingslager in Kara Tepe auf Lesbos zu unterstützen. Sein Engagement hat viele andere Menschen in Österreich motiviert. Die „Karawane der Menschlichkeit“ hat seither 64.500kg Sachspenden und €116.016 in den Süden Italiens, nach Bihac an der bosnisch-kroatischen Grenze, Lesbos, die Türkei und Syrien gebracht. Zuletzt haben zahlreiche Freiwillige, Spenden für syrische Kriegsweisen in der Türkei und Syrien gesammelt. Der Gründer der Karawane spricht am 21. August im Bioweingut Schreiner über seine Erfahrungen und zeigt beeindruckendes Fotomaterial: „Niemand muss sich davor fürchten zu kommen oder traurig nachhause zu gehen! Die drei Wirkungssäulen der Karawane sind Geldspenden, Hilfsgüter und Lebensfreude. Die Lebensfreude hat uns besonders bei unserem letzten Projekt als starker Partner begleitet, die Fotos und Inhalte werden unsere Gäste gewiss überraschen!“ Im September möchte die Karawane von Österreich aus in den Libanon ziehen, um dort syrische Flüchtlingskinder zu unterstützen. „Die Karawane reicht vom Burgenland ausgehend der Welt die Hand. Wir unterstützen dieses Projekt von ganzem Herzen und werden im September wieder als Sammelstelle für das Nordburgenland unsere Tore öffnen.“, sagt Biowinzerin Victoria Schreiner. Die Einnahmen aus den freien Spenden des Eintritts geben Gernot und Victoria Schreiner zur Gänze an die Karawane weiter.

     

    Zeit: Samstag, 21. August 2021 Ort: Schreiner. Bioweingut. Hauptstraße 4, 7071 Rust Einlass Trinken, Essen, Büchertisch: 18:00 Uhr / Start Vortrag: 20:00 Uhr Eintritt: Freie Spende, Spendenempfehlung €10,00 Um Reservierung wird gebeten unter office@weinbau-schreiner.at oder 0676 42 14 623 Es gelten die 3G-Regel bzw. die aktuellen COVID-Verordnungen für Veranstaltungen. Bei Schlechtwetter entfällt die Veranstaltung.